Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Wanderung auf dem Keschtnweg zum Kloster Säben

Ausgangspunkt: FeldthurnerhofDauer: 1,5 Stunden
Wanderung auf dem Keschtnweg zum Kloster Säben
Der Eisacktaler „Keschtnweg“ ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Amschönsten im Frühjahr ab März und im Herbst bis Mitte November. Der Themenweg führt durch farbenprächtige Mischwälder, sattgrüne Wiesen und imposante Kastanienhaine.
Hinter unserem Haus steigen Sie auf dem „Keschtnweg“ ein zum Kastanienhain und zum Weinbrennerhof. Weiter den Weg durch den Föhrenwald und über Wiesen zum Moar zu Viersch – Hof. Dann absteigend nach Pardell (Kapelle mit Gedenktafeln aus den Freiheitskriegen) und weiter nach Säben (Besichtigung der historischen Stätten und der schönen Kirchen, Blick auf Klausen).
Auf dem gleichem Weg zurück; oder Abstieg in das Künstlerstädtchen Klausen (ca. 20 min.) und mit dem Linienbus zurück nach Feldthurns.